Le prix du Bitcoin continue de s’affaiblir techniquement, les baisses inférieures à 9 000 $ et 8 000 $ augmentant.

Les 21 et 50 EMA continueront à offrir un soutien dans l’intervalle, donnant aux taureaux une chance de se battre pour récupérer 9200 $ de soutien

La santé technique du prix du Bitcoin a continué de se détériorer au cours des dernières semaines. Il n’y a aucun signe de croissance mais au contraire, Bitcoin Fortune continue d’envoyer des signes de vente massifs. Vers la fin de la semaine dernière, une vague baissière a balayé le marché, coupant court à la tentative des taureaux Bitcoin de surmonter la résistance à 9 350 $. Au lieu de cela, Bitcoin s’est efforcé de tester le support à 9050 $.

Pendant ce temps, Bitcoin se négocie à 9192 $ après avoir reculé du sommet du week-end à près de 9200 $. Curieusement, les taureaux de Bitcoin avaient dépassé la résistance de la ligne de tendance descendante. Au moment de la rédaction de cet article, la plus grande crypto-monnaie fait face à une augmentation de la pression de vente.

D’un point de vue technique, le recul de l’indice de force relative (RSI) par rapport à la surachat (70) met l’accent sur le renforcement du bras baissier. Cependant, la divergence de convergence de la moyenne mobile met en évidence le potentiel d’une action de négociation latérale.

Le MACD se tient actuellement au-dessus de la ligne médiane et présente une divergence légèrement haussière

Tant que l’image technique reste intacte, les taureaux Bitcoin auront une chance de se battre pour récupérer le support à 9200 $. Notez que le prix se maintient au-dessus de la moyenne mobile exponentielle (EMA) 50 et 21. Cela signifie que, même si la santé technique de Bitcoin s’affaiblit, les taureaux n’ont pas encore tout perdu. Ils ont toujours le potentiel de garder Bitcoin au-dessus de 9000 $.

À la baisse, une autre baisse de moins de 9000 $ pourrait ouvrir la boîte de Pandore avec des pertes susceptibles d’augmenter rapidement vers 7200 $. Un prix inférieur pour Bitcoin est le seul moyen de créer une demande et de ramener des acheteurs sur le marché. Car, la lutte pour rester au-dessus de 9 000 $ continuera de prévaloir.

Dieser kostenpflichtige Inhalt wurde mit unserem Sponsor erstellt und spiegelt nicht unbedingt die Meinungen oder den Standpunkt von Morning Brew wider.

URL kopieren
In den nächsten Wochen werden wir kopfüber in die unsicheren, aber dennoch verlockenden Gewässer des Aktienmarktes eintauchen. Zusammen mit unserer lieben Freundin und an dieser Stelle Mentorin, der Investmentanalystin Emily Flippen von The Motley Fool, werden wir eine breite Palette von Themen diskutieren.

Ganz gleich, ob Sie glauben, dass Sie die Achterbahnfahrt an den Märkten nicht verkraften, ob Sie Fragen zu Anlagebedingungen und -taktiken haben oder einfach nur ein wenig Beruhigung brauchen, wir (und unser Guru Emily) werden für Sie da sein.

Sehen Sie sich unsere ersten beiden Artikel unten an und halten Sie Ausschau nach weiteren Artikeln.

Die Welt fragt: Ist es ein guter Zeitpunkt zum Investieren?
Auf der Achterbahn der Märkte
Geringe Aufmerksamkeit, hohe Belohnung
Die Investition lohnt sich: Ein Leitfaden für ein Investitionsbuch
Die richtige Mischung: Wie Sie Ihr Portfolio diversifizieren
Ein wenig geht ein langer Weg: Investitionen mit einem Budget

Teil I

Die Welt fragt: Ist es ein guter Zeitpunkt zum Investieren?

Ian McKinnon

Noch vor wenigen Wochen wäre die Antwort eindeutig JA gewesen. Die Börse war wie wir in unseren 20er Jahren, optimistisch, der Stoffwechsel eines Pferdes. Aber jetzt sind die Dinge anders und unsicher und, offen gesagt, ein wenig beängstigend.

Anstatt also nur auf die roten Zahlen zu starren und zu weinen, beschlossen wir, mit einer Expertin zu sprechen, insbesondere mit der Investmentanalystin Emily Flippen von The Motley Fool. Wir erklärten ihr als einen aufstrebenden, aber hartnäckigen Newsletter, dass wir zwar immer noch eine Begeisterung für die Börse haben, uns an der Börse aber ein wenig unwohl fühlen. Ihre Antwort? „Damit können wir arbeiten.“

Zeit zum Aufstocken
Wenn wir aus unserem Gespräch mit Emily etwas anderes mitgenommen haben als die ruhige Ruhe, die man nur im Gespräch mit einem Experten findet, dann ist es die Tatsache, dass der Vorteil der fallenden Aktien darin besteht, dass man mehr für sein Geld bekommen kann. Und da die meisten von uns noch recht jung sind, kann unser Geld, je mehr wir jetzt mit unserem Geld machen, im Laufe unseres Lebens immer mehr wachsen. Selbst eine Differenz von 5 Jahren kann sich wirklich summieren.

Tatsächlich, so Emily, ist die Zeit, die man hat, um sein Geld zu vermehren, oft wichtiger als die Rendite. Klar kann man mit BitQT eine hohe Rendite erwirtschaften, aber ob das langfristig geht weiß niemand. Ob Sie das also an dem Tag lesen, an dem es geschrieben wurde, oder ob Sie es in 20 Jahren in einer Zeitkapsel von Great Money Advice finden, es ist höchstwahrscheinlich ein guter Zeitpunkt, um mit dem Investieren zu beginnen.

FOMTWM (Angst, den falschen Schritt zu tun)
Emily sagt, eines der Hauptprobleme, das sie bei jungen oder erstmaligen Investoren sieht, sei die Analyselähmung. Es kann überwältigend sein, seinen ersten Ausflug auf den Markt zu machen, mit Millionen von Plätzen zum Recherchieren und so vielen Stimmen, die einen anbrüllen (besonders heutzutage). Sie sagt, es sei wichtig, daran zu denken, langsam anzufangen – man müsse nicht alles auf einmal machen. Irgendwann werden Sie sich wohler fühlen (kluge Leute zu finden, denen Sie vertrauen, wie Emily Ihnen auch helfen kann).

Beginnen Sie, langfristig mit den richtigen Starteraktien zu investieren. Der Motley Fool Stock Advisor hat in der Vergangenheit schon einige Home-Runs vorhergesagt – wie zu der Zeit, als Netflix bei nur 1,85 Dollar pro Aktie gehandelt wurde. Sehen Sie sich die fünf Wachstumsaktien unter 49 Dollar an, die sie heute im Auge haben, und erfahren Sie, warum eine langfristige Strategie der kluge Weg ist, um mit dem Investieren zu beginnen.*

*Dies ist gesponserter Werbeinhalt.

Es ist in Ordnung, einfach zu sein.

Investieren ist zugänglicher denn je, was bedeutet, dass Sie sich nicht auf eine komplizierte Strategie verlassen müssen, um Geld zu verdienen. Mit Optionen wie Aktienbruchteile (bei denen Sie einen Teil einer Aktie kaufen können), kostenlosen Handelsplattformen und gebührengünstigen Fonds können Sie leicht einen Investitionsplan erstellen, der Ihrem Kenntnisstand oder Risiko entspricht.

Emily möchte Sie auch dringend vor Panikverkäufen warnen. Sie sind auf lange Sicht dabei. Auch wenn es sicherlich Anlass zur Sorge gibt, ist es am besten, die Hysterie zu ignorieren und an Ihrem ursprünglichen Plan festzuhalten.

Ian McKinnon

Nicht perfekt sein, nur klug
Emily wollte deutlich machen, dass Ihr Ziel bei Investitionen nicht darin besteht, zu überlisten oder in die Zukunft zu blicken. Sie können sich nur klugen Rat holen, klare Ziele setzen und Ihre Grenzen kennen. Aber selbst wenn die Dinge so sind, wie sie sind, ist das Investieren an der Börse immer noch eine der einfachsten Möglichkeiten, sein Geld einzusetzen.

Wir wissen nicht, wie es Ihnen geht, aber nachdem wir mit Emily gesprochen haben, fühlen wir uns sicherlich viel besser.

Mit einer neuen und überfälligen Volatilitätswelle erlebt der Bitcoin-Handel eine Wiederbelebung. Der führende Krypto-Austausch Bexplus will an der Spitze stehen. Nach dem Start im Jahr 2017 hat die Börse über 100.000 Benutzer angezogen, Niederlassungen in Singapur, Japan, den USA und Brasilien eingerichtet und wird weltweit ständig erweitert.

Bexplus hat das Ziel, Kunden fortschrittliche und effektive Möglichkeiten für den Einstieg in den Handel mit Kryptowährungs-Futures zu bieten. Es ist die erste Adresse für Anfänger und Veteranen.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Verdienen Sie 100x Gewinne aus den Höhen und Tiefen des Marktes

Bexplus bietet unbefristete Verträge mit BTC, ETH, LTC, XRP und EOS mit 100-facher Hebelwirkung. Mit 100x Leverage können Sie eine Short / Long-Position von 10 BTC eröffnen und müssen nur 0,1 BTC als Marge investieren. Wenn Sie einen Gewinn von 10% erzielen, verdienen Sie 1 BTC, was Ihrem ROI 1000% entspricht.

Warum ist Bexplus der beste Austausch für Anfänger?

Bexplus ist bekannt für seine benutzerfreundliche und übersichtliche Handelsoberfläche. Benutzer können schnell lernen, mit dem Handelssimulator auf Bexplus zu handeln. Bei der Bitcoin Profit Registrierung erhält jeder Benutzer ein echtes Konto und ein Demo-Konto. Das Demo-Konto enthält 10 BTC, und Benutzer können ihre Bitcoin Profit Strategien so oft üben und ausprobieren, wie sie möchten.

Wie sicher ist Bexplus?

2FA (bereitgestellt von Google Auth) wird eingeführt, um die Kontosicherheit zu gewährleisten. Bexplus bietet Schutz vor DDoS-Angriffen und ist mit SSL-Multi-Signatur-Technologie verschlüsselt. Der größte Teil des Bitcoin wird im Offline-Speichersystem („Cold Wallet“) gespeichert.

Top-Trading-Apps
24/7 Benachrichtigung, um Sie über große Bewegungen auf dem Laufenden zu halten
Öffnen / Schließen einer Position innerhalb von Sekunden
Verwalten Sie Ihr Konto jederzeit und überall
Gemeinsame Daten für alle Geräte

Einfache Ein- und Auszahlung

Die Ein- und Auszahlung bei Bexplus ist sehr einfach und schnell. Bexplus unterstützt BTC-, ETH- und andere Kryptowährungseinzahlungen. Wenn Sie keine BTC oder Kryptowährungen besitzen, können Sie mit „Changelly“ Ihr Geld in Kryptowährungen umtauschen. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 0,001 BTC und Bexplus erhebt keine Einzahlungsgebühr.

Benutzer können BTC rund um die Uhr abheben, während die meisten anderen Börsen nur dreimal am Tag eine Abhebung zulassen. Während der Arbeitszeit dauert die Bearbeitung der Anfrage normalerweise nur 30 Minuten.

BTC Wallet – Verdienen Sie mit Ihrem Bitcoin 30% passives Einkommen

Bexplus hat seine verzinsliche Geldbörse mit bis zu 30% annualisierten Anteilen auf den Markt gebracht. Dies ist die profitabelste Geldbörse der Branche. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt 0,05 BTC.

Die Zinsen werden täglich berechnet und monatlich nach folgender Formel abgerechnet: (S * I / 365 * 30) = MI.

Wenn Sie 10 BTC in Ihre Brieftasche einzahlen, erhalten Sie monatliche Zinsen (10 * 30% / 365 * 30) = 0,24 BTC.

Sie können die Anzahlung jederzeit abheben, ohne Strafen zahlen zu müssen. Auszahlungsanfragen werden innerhalb von 1 Tag bearbeitet.

Einzigartiges Angebot – 100% Einzahlungsbonus

Um Benutzern zu helfen, mehr Gewinne zu erzielen, bietet Bexplus Benutzern jetzt 100% Einzahlungsboni an. Wenn Benutzer 10 BTC einzahlen, werden 20 BTC ihren Konten gutgeschrieben. Mit doppelten Mitteln können sie größere Positionen eröffnen und ihre Einnahmen verdoppeln.

Laden Sie Freunde ein, sich anzumelden und bis zu 50% Provisionsbelohnung zu verdienen
Ein großzügiges Empfehlungsprogramm stellt sicher, dass Bexplus-Geschäftspartner bis zu 50% Provision auf die Transaktionsgebühr aus der Transaktion ihres Schiedsrichters erhalten
100% Einzahlungsbonus für Schiedsrichter
Das Bexplus-Marketingteam bietet Geschäftspartnern verschiedene Unterstützung, einschließlich kundenspezifischer Kampagnen und Materialien
Je höher die Volatilität ist, desto mehr Möglichkeiten bestehen, Geld zu verdienen, dies gilt jedoch auch für Risiken. Die Wahl eines professionellen und benutzerfreundlichen Austauschs ist daher die Grundlage für das Geldverdienen. Wenn Sie sich darauf freuen, durch Bitcoin-Handel mehr Geld zu verdienen, ist Bexplus definitiv ein guter Ausgangspunkt.

Crystal Blockchain berichtet, dass Kryptotransfers in der Republik Seychellen weiter zunehmen, wenn der regulatorische Druck für die G-20 zunimmt.

Ein neuer Bericht, der am Dienstag von Crystal Blockchain veröffentlicht wurde, versucht, grenzüberschreitende Transaktionen von Bitcoin ( BTC ) anhand ihres „Herkunftslandes“ zu kategorisieren , was wichtige Auswirkungen auf die Reiseregel der Financial Action Task Force haben kann.

Bitcoin Era Erfahrungen – Die Analysten verwendeten direkte Exchange-to-Exchange-Transaktionen und ihr Gründungsland, um Bitcoin-Überweisungen nach ihrer Herkunft zu kategorisieren

Trotz der Tatsache, dass Bitcoin von Natur aus grenzenlos ist und ein Gründungsland die Herkunft seiner Mittel nicht vollständig angibt, ist diese Klassifizierung erforderlich, um die Reiseregel einzuhalten.

Crystal stellte erhebliche Diskrepanzen zwischen den Ländern, in denen Kryptowährungsbörsen stattfinden, und dem Geldfluss fest. Das Vereinigte Königreich beherbergt mit 50 die meisten registrierten Bitcoin Era Börsen, gefolgt von Hongkong, Singapur und den Vereinigten Staaten mit jeweils etwa der Hälfte der Anzahl der Unternehmen.

Von den Bitcoin-Waren im Wert von 33 Milliarden US-Dollar, die zwischen den Börsen verschickt werden, machen die Seychellen laut Crystal die überwiegende Mehrheit aus. Dies ist hauptsächlich auf Bitcoin Era und Huobi zurückzuführen, die nach Ansicht der Forscher in die Zuständigkeit der Steueroase fallen.

Etwa 45% des Bitcoin-Transfervolumens stammten aus den G-20-Ländern, zu denen die 20 größten Volkswirtschaften der Welt gehören. Im Gegensatz dazu deckten die winzigen Seychellen im ersten Halbjahr 2020 31% des weltweiten Volumens ab. Im Jahr 2013 wurden 91% des Volumens von den G-20, hauptsächlich dem in Japan ansässigen Mt. Gox. Crystal stellte fest, dass der regulatorische Aufwand zu diesem Zeitpunkt unbedeutend war, was die Gerichtsbarkeit irrelevant machte.

Forscher haben gezeigt, dass sich die Seychellen seit letztem Jahr zunehmend auf das globale Volumen konzentriert haben, da die Reiseregel die Compliance-Kosten für den Austausch in den G-20 erhöht hat.

Nach den Erkenntnissen der Forscher führte der Druck der Aufsichtsbehörden dazu, dass einige Börsen ihre Geschäfte schlossen, während andere an Offshore-Standorte zogen. Sie stellten jedoch fest, dass die zunehmende Präsenz institutioneller Kunden Druck in die entgegengesetzte Richtung ausübt, da sie hauptsächlich an vollständig konformen und lizenzierten Veranstaltungsorten handeln werden.

Vorbereitung auf FATF

Die Ende 2019 erlassene Reiseregel sieht vor, dass alle Kryptowährungsübertragungen identifizierende Informationen wie den Namen und die physische Adresse des Initiators, eine Kontokennung sowie den Namen und die Kontonummer des Begünstigten enthalten. Dies wäre insbesondere für direkte Übertragungen von Austausch zu Austausch anwendbar und würde eine umfassende Kommunikation zwischen den verschiedenen Einheiten erfordern.

Wie Cointelegraph bereits berichtet hat , setzen bestimmte Gerichtsbarkeiten, einschließlich der USA und der Europäischen Union, die Empfehlungen nur schrittweise in einer milderen Form um. Beispielsweise könnte der Austausch von Krypto zu Krypto in der EU von der zusätzlichen Belastung befreit werden.

Die langsame Implementierung könnte teilweise auf die mangelnde technische Vorbereitung zurückzuführen sein. Am Dienstag kündigte BitGo die Veröffentlichung einer API zur Einhaltung der Reiseregel an , die auf dem im Mai veröffentlichten „InterVasp“ -Standard basiert. Laut einem Experten für Kryptoregulierung kann es erforderlich sein , dass die Reiseregel trotz einer Frist im Juni Jahre lang vollständig umgesetzt wird .

Commodity Futures Trading Commission ( CFTC ) sier at den har problemer med å finne en mann som heter Benjamin Reynolds, en person som angivelig er ansvarlig for et bitcoin- tyveri på 147 millioner dollar eller mer.

CFTC prøver å finne en påstått svindler som er MIA

Reynolds initierte først svindelen i 2017. Som direktør for cryptocurrency-investeringsselskapet Control Finance i Storbritannia, prøvde Bitcoin Era først å få folk om bord ved å garantere avkastning på 45 prosent eller mer på hva de investerte. Dette burde vært det første røde flagget for alle som ønsker å bli involvert.

Som vi har sett tidligere, er det ingenting i kryptoområdet som noen gang kan garanteres. Pokker, det er ingenting som kan garanteres når det gjelder investeringsperiode , selv om krypto sannsynligvis er enda mindre stabil sammenlignet med aksjer, obligasjoner og andre verdifulle eiendeler. Cryptocururrency har vist avansert volatilitet i det siste, noe som betyr at de er like kapable til å krasje som for å blomstre og fly gjennom verdensrommet.

I 2017 så for eksempel handel med bitcoin på det hele tiden på nesten 20 000 dollar, men året etter falt valutaen med mer enn 70 prosent da Thanksgiving hadde rullet rundt. Vei og smerte føltes av praktisk talt alle som hadde valgt å investere i løpet av de senere månedene, men dessverre er dette noen ganger navnet på spillet når det gjelder digitale eiendeler.

Rettsdokumenter antyder at de første investeringsresultatene som ble fremført av Control Finance, var positive og brakte tilfredshet for kundene. Imidlertid var selskapet ikke ansvarlig for noen av handlene og fikk ikke avkastning på disse bransjene, så hvilke økonomiske resultater gjorde kundene så glade, og hvem var ansvarlig part?

Opprinnelig opererte satsingen fra mai til september 2017. I løpet av den siste måneden tok selskapet beslutningen om å legge ned, men på dette stadiet hadde ledere samlet mer enn 22 000 bitcoin-enheter fra intetanende kunder. I beslutningen om å legge ned, la selskapet ut et varsel der de sa at alle kundenes penger var trygge og ville bli returnert i rett tid. Vel, det har gått tre år, og ingen har sett en nikkel i pengene sine.

Juridiske merknader kommer

Etter mange klager besluttet CFTC til slutt å handle mot Reynolds og Control Finance, med påstand om at selskapet opererte gjennom skyggefulle taktikker og bygde en svindel som var verdt mer enn $ 140 millioner dollar da 2017 ble avsluttet. Siden Reynolds mangler i aksjon, har CFTC ikke hatt noe annet valg enn å avgi juridiske kunngjøringer gjennom aviser i Storbritannia hvor han angivelig er basert, i håp om at han får en vind fra sin „ville stat“ på denne måten.

Byrået sier at den vil inngi en generell innstilling mot Reynolds innen slutten av august i år.

Bitcoin ha imitato i guadagni nei mercati azionari, ma gli altcoin riducono il suo predominio, suggerendo una stagione altcoin in divenire.

Dopo giorni di azioni di prezzo stagnanti, la Crypto Cash ha finalmente fatto una mossa e ha testato il livello di 9.500 dollari dove è stata respinta. Allo stesso tempo, la maggior parte delle monete alternative sono ancora in verde dopo gli impressionanti guadagni di ieri, suggerendo che potrebbe essere in corso una stagione altcoin.

Test BTC 9.500 dollari

Come riportato in precedenza da CryptoPotato, la criptovaluta primaria è stata scambiata in un intervallo ristretto da $8.850 a $9.300 per settimane. Non è riuscita a superare il livello di $9.300 dopo diversi tentativi consecutivi.

Tuttavia, solo poche ore fa, i tori sono passati all’offensiva e hanno pompato il prezzo di BTC al di sopra di esso. Il Bitcoin è passato dal minimo giornaliero di 9.220 dollari (su Bitstamp) al massimo giornaliero di 9.480 dollari. Da un punto di vista tecnico, questo significa che per la prima volta da gennaio di quest’anno, una convergenza rialzista è apparsa sul MACD mensile.

Se la più grande moneta criptata per limite di mercato dovesse continuare il suo sviluppo al rialzo dei prezzi, deve conquistare la resistenza di 9.500 dollari, seguita da 9.700 dollari.

Al contrario, Bitcoin è riuscita a trasformare la resistenza di 9.300 dollari in supporto. Se non riesce a tenere un’immersione plausibile del prezzo, l’asset può anche contare sulla linea psicologica da 9.000 dollari per fungere da supporto.

Non sorprende che l’aumento di Bitcoin di ieri sia coinciso con analoghe mosse dei più importanti indici borsistici statunitensi. Il Dow Jones e l’S&P 500 sono saliti di quasi l’1%, mentre il Nasdaq ha continuato a registrare guadagni più elevati dopo aver raggiunto un nuovo massimo storico all’inizio di questa settimana.

I contratti a termine degli indici sono rimasti relativamente calmi dopo la chiusura della sessione di trading del mercato azionario statunitense, il che potrebbe far pensare a una giornata di trading più tranquilla anche per BTC.

Altcoins continuano a muoversi in avanti

L’8 luglio è stato un giorno per risultati impressionanti nel mercato di Altcoin. Alcuni asset hanno segnato incrementi a due cifre, soprattutto nel settore DeFi.

La Dogecoin (DOGE) è stata la più impressionante dopo un’impennata di oltre il 50% ad un certo punto.

Nonostante i risultati più modesti oggi, il verde continua a dominare. L’etereum è arrivato a 247 dollari, e il Ripple sta testando 0,20 dollari dopo. Litecoin, EOS, Bitcoin SV, è aumentato di circa il due per cento.

Chainlink (LINK), in fase di integrazione nella rete cinese Blockchain Service Network lanciata nel fine settimana, è di nuovo in aumento e ha segnato un nuovo record di ieri di 6,4 dollari.

Sebbene la Bitcoin sia aumentata di valore nelle ultime 24 ore, la Altcoin ha svalutato il suo dominio sul mercato. La metrica della posizione dominante di BTC è scesa a circa il 63,2% – un livello che non si vedeva da fine febbraio. Di conseguenza, questo ha sollevato interrogativi all’interno della comunità se un’altra stagione altcoin è imminente.

Un importante creatore di contenuti cripto-valuta Nicholas Marten, la persona dietro il popolare canale YouTube DataDash, ha sottolineato che per la prima volta in oltre due anni, „abbiamo superato la linea di resistenza per la dominanza del mercato altcoin“.