Peter Schiff twierdzi, że cena Bitcoinów nie może być na tyle wysoka, aby mógł „w panice kupić“ kryptonim.
zdjęcie artykułu

Schiff nie uczy się na swoich błędach.
Jazda do zera
Peter Schiff, prezes zarządu Euro Pacific Capital, znany z niepopularnych niedźwiedzich poglądów na temat Bitcoin, jest przekonany, że flagowa krypto waluta nigdy nie dotknie 25.000 dolarów, jak podaje jego ostatni tweet.

Jest to najniższy punkt cenowy podany przez Maxa Keisera, gospodarza sondażu RT, który ma określić, kiedy wściekły złoty robak w końcu kupi Bitcoina FOMO.

Powiązane
Analityk Bloomberg Mike McGlone mówi, że cena Bitcoin Profit wynosi $13,000 Oporność
Schiff nie uczy się na swoich błędach.
Schiff, który od 2011 roku lekceważy Bitcoin’a, wsławił się tym, że przegapił najlepszy atut poprzedniej dekady.

Chociaż przyznał się do błędu, twierdząc, że nie powinien był kupować Bitcoin, gdy dowiedział się o tym po raz pierwszy, teraz rutynowo wzywa hodlerów do likwidacji swoich udziałów i czerpania zysków, póki jeszcze mogą.

Schiff próbuje podsycać strach przed Bitcoinem od czasu kryzysu na Cyprze, który wysłał cenę BTC przez dach w 2013 roku, aby nakłonić jego właścicieli do zakupu metali szlachetnych, ale większość z tych prób do tej pory nie powiodła się.

Euro Pacific Capital rozpoczął przyjmowanie Bitcoin nawet w 2014 roku, po nawiązaniu współpracy z BitPay.

Powiązany z .
Max Keiser mówi, że rajd Compound’s Rally Was Only Meant to Take Your Bitcoin as Token Plunges 40 procent
Jazda do zera
Schiff twierdzi teraz, że Bitcoin jest oszustwem, które za wszelką cenę odmówiłoby dotknięcia.

Wymyślił też własny sondaż, aby wrócić do Keisera, który był jednym z pierwszych ewangelistów Bitcoinów.

Większość respondentów uważa, że Keiser będzie jeździł Bitcoinem aż do zera, co wydaje się wiarygodne dla Schiffa, który jest przekonany, że najwyższa kryptokurcja ma nieograniczone ryzyko minusów.

Zapisz się do U.Today na Twitterze i weź udział we wszystkich najważniejszych codziennych wiadomościach kryptograficznych, historiach i prognozach cen!

Wie man eine SIM-Karte zerschneidet und eine Nano-SIM für das iPhone herstellt
Sie stecken mit einer großen SIM-Karte (oder Micro-SIM-Karte) fest und müssen sie so zuschneiden, dass sie auf ein iPhone oder iPad passt? So stellen Sie kostenlos eine Nano-SIM-Karte her
Durch
Lucy Hattersley

, ReferentinLucy Hattersley | 19 Feb 18

Wie man die Sim-Karte 800 verkleinert

INHALT
> Warnhinweise, bevor Sie beginnen> Wie Sie Ihre SIM-Karte ausmessen > Was Sie brauchen> Schneiden Sie Ihre SIM-Karte > Entfernen des nano-SIM> Messen Sie in die nano-SIM-Schale > Normale SIM-Karte im Vergleich zu nano-SIM> Multi-SIMs > Richtlinien für das Ausmessen von SIM-Karten
Alle modernen iPhones und iPads verwenden jetzt Nano-SIM-Karten. Leider kann dies für jeden, der von einem älteren Gerät wechselt, ein kleines Problem darstellen, da die Nano-SIM viel kleiner ist als die in der Vergangenheit verwendeten Mikro-SIMs und normalen SIM-Karten.

Die Nano-SIM verwendet die gleiche Technologie wie ihre größeren Pendants, wobei der einzige wirkliche Unterschied in der Menge an Plastik besteht, die den Chip umgibt. Während es für die meisten Menschen möglich ist, ihren Mobilfunkanbieter anzurufen und eine neue Nano-SIM für ihr neues Telefon anzufordern, gibt es einen viel schnelleren Weg: Schneiden Sie die SIM-Karte selbst auf eine kleinere Größe zurecht.

In diesem Tutorial zeigen wir, wie man eine SIM-Karte (oder Mikro-SIM-Karte) verkleinert und daraus eine Nano-SIM für Ihr iPhone oder iPad macht.

Warnungen, bevor Sie beginnen
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre SIM-Karte auf eigenes Risiko zerschneiden.

Wir haben einige Male SIM-Karten zerschnitten, und es hat bis auf zwei Ausnahmen in allen Fällen funktioniert. Das sind eigentlich keine großen Chancen. Und in einem Fall war es ein bisschen Kopfschmerz, weil die SIM-Karte überhaupt nicht mehr verwendet werden konnte (nicht einmal im ursprünglichen Telefon).

Bitte denken Sie daran, dass Modifikationen zu Hause immer mit Risiken verbunden sind, und zerschneiden Sie Ihre SIM-Karte nicht, es sei denn, Sie sind glücklich darüber, dass sie nicht funktioniert (in diesem Fall müssen Sie sich bei Ihrem Anbieter einen Ersatz besorgen oder eine neue kaufen). Verfahren Sie auf eigenes Risiko.

Wenn Sie wegen der Risiken besorgt sind, sollten Sie die Vorteile einer Multi-SIM-Karte in Betracht ziehen, die wir später in diesem Artikel erörtern.

Was Sie benötigen

Um Ihre SIM-Karte auf Nano-SIM-Größe zu verkleinern, benötigen Sie die folgende Ausrüstung:

Standard- oder Mikro-SIM-Karte
Nano-SIM-Karte (für Messungen)
Bleistift
SIM-Auswerfer-Werkzeug (oder Büroklammer)
Kleine gerade Schere
Nagelfeile
Wenn Sie all dies zur Hand haben, ist es an der Zeit, anzufangen.

Entfernen der Nano-SIM
Verwenden Sie das SIM-Kartenauswerfer-Werkzeug (oder eine begradigte Büroklammer), um den SIM-Kartenschlitz auf Ihrem iPhone oder iPad zu öffnen.

Im Innern finden Sie vielleicht ein Nano-SIM aus dem Lagerbestand. Diese werden Sie benötigen. Wenn Sie keine Nano-SIM in Ihrem iPhone haben, sollten Sie sich eine von einem Freund ausleihen, damit Sie Ihre SIM-Karte vergrößern können.

Reguläre SIM gegenüber nano-SIM
Hier sehen wir eine normale SIM-Karte (rechts) im Vergleich zu einer Nano-SIM-Karte (links):

Wie man eine SIM-Karte zuschneidet und eine Nano-SIM für iPhone & iPad herstellt: Nano-SIM im Vergleich zur SIM-Karte: Nano-SIM im Vergleich zur SIM-Karte

Sie erscheint viel kleiner, und die gesamte Nano-SIM passt in das Metall der normalen SIM-Karte. Aus diesem Grund könnte man meinen, dass die SIM-Karten eine andere Technologie verwenden. Aber das ist nicht der Fall: Die Nano-SIM-Karte ist derselbe Typ von SIM-Karte wie die normale SIM-Karte, es wurde nur der gesamte Überschuss abgeschnitten. Das meiste dieses Überschusses ist Karte, aber ein Teil davon ist Silizium.